Schnell von der guten Idee zur erfolgreichen Beratung

Die Komplexität des Wirtschaftsgeschehens, immer schneller werdende Innovationszyklen und hohe Rohstoff- und Materialkosten stellen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Entwicklung von innovativen Produkten und Verfahren und die Verbesserung der Rohstoff- und Materialeffizienz sind Erfolgsfaktoren. Aber oft fehlen zeitliche und personelle Ressourcen, um auf dem aktuellen Stand der Technikentwicklung, Managementmethoden und Prozessgestaltung zu sein. Hier gibt es Beratungsbedarf.

Profitieren Sie von den BMWi-Innovationsgutscheinen (go-Inno). Sie decken bis zu 50 Prozent Ihrer Ausgaben für externe Beratung durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen, die nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt wurden. Ihr Unternehmen trägt nur den Eigenanteil. Ein Antragsverfahren ist nicht erforderlich.

Nutzen Sie diese Chance auch für Ihr Unternehmen. Der Weg zu diesen Beratungen ist einfach und schnell. Starten Sie jetzt!

Modul go-innovativ

Innovationsberatung zur Professionalisierung Ihres Innovationsmanagements. go-innovativ fördert Beratungen zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und technischen Verfahrensinnovationen.

Modul go-effizient (eingestellt am 16.12.2015)

Die Förderung des Moduls „Rohstoff- und Materialeffizienz" wird mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger am 16.12.2015 eingestellt. Alle bisher erzeugten BMWi-Innovationsgutscheine für das Modul „Rohstoff- und Materialeffizienz" behalten ihre Gültigkeit.
Das Modul „lnnovationsmanagement" ist von dieser Regelung nicht betroffen.

 

Beratung

Übersicht aller autorisierten Beratungsunternehmen mit Filtermöglichkeit nach Bundesland und Fördermodul.