Digitale Kfz-Werkstattplanung – Effizienter Personaleinsatz schafft mehr Zeit für Kundengespräche

Mann mit Diagnosegerät in Auto
© Fotolia_alfa27
Digitale KFZ-Werkstattplanung

Die Ausgangssituation und Herausforderung

An mehreren Standorten bietet ein Kfz-Betrieb Leistungen von der PKW-Reparatur über den Fahrzeugverkauf bis hin zum Pannendienst an. Zur Unterstützung der Auftragsabwicklung und zur Planung des Personaleinsatzes nutzte die Kfz-Werkstatt bereits verschiedene Softwarelösungen. Diese waren jedoch bisher unzureichend miteinander verknüpft. Es fehlte eine Schnittstelle zwischen der zur Auftragskalkulation verwendeten Werkstattsoftware und der Zeiterfassung, weshalb die Personal- und Terminplanung nicht auf kalkulierten Auftragswerten basierte. Eine Aussage zur Auslastung aller Standorte oder eine genaue Kapazitäten- und Personaleinsatzplanung war nicht möglich.

Die digitale Lösung

Auf der Grundlage der Potenzialanalyse des autorisierten Beratungsunternehmens wurde ein Planungstool für das Autocenter konfiguriert. Dieses bildet die Auftragsplanung und -steuerung digital ab. Eine Verknüpfung der Werkstattsoftware zur Auftragskalkulation mit der Zeiterfassungssoftware ermöglicht nun eine genaue Auftragsplanung und -steuerung. Auf Basis der Anwesenheitsstunden der Werkstattmitarbeiter, ihrer Produktivität und ihrer Fehlzeiten, wird im Tool dargestellt, wie viele Stunden am Tag im Bereich Lackierung und im Bereich Karosserie zur Verfügung stehen, bzw. verkauft werden können. Jetzt kann der Werkstattleiter in einer Übersicht ablesen, wie viele Arbeitsstunden für einen Arbeitstag schon verplant sind und wie viele je Standort noch verfügbar sind. So ist eine exakte Terminplanung möglich und Monteure können je nach Auslastung zwischen den Standorten wechseln.

Der Gewinn für das Unternehmen

Insgesamt konnte die Auslastung der Standorte optimiert und die Gesamtproduktivität erhöht werden. Durch die Feinplanung der Auftragsvergabe an die Abteilungen, verringert sich die Standzeit der Fahrzeuge im Betrieb – die gewonnenen Ressourcen fließen in eine ausführliche Kundenberatung.