Aktuelle Themen

Neustart INNO-KOM: Innovationsförderung in ganz Deutschland

Neustart INNO-KOM

Seit 1. April 2017 können Einrichtungen aus strukturschwachen Regionen in ganz Deutschland Anträge auf Projektförderung stellen.

Maschine, industrielle Verarbeitung von Kunststoff; Quelle: istockphoto.com/AppleEyesStudio

demea

Wollen Sie Ihre Materialkosten senken und Rohstoffe besser nutzen? Hier finden Sie ausgezeichnete Berater, um diese Ziele zu realisieren.

Tastatur, eine Taste zeigt eine Glühbirne; Quelle: istockphoto.com/alexsl

WIPANO

Sind Sie an einer Förderung Ihrer Erfindung für eine schutzrechtliche Sicherung oder eine Überführung in Normen und Standards interessiert?

Startpositionen einer Laufbahn, vorne ein Aufsteller mit der Aufschrift

Innovationsgutscheine sichern

Die BMWi-Innovationsgutscheine decken 50 Prozent Ihrer Ausgaben für externe Beratung. Entdecken Sie jetzt go-Inno und nutzen Sie diese Chance!

go-Inno

Bundesweite Förderung von externen Beratungsleistungen zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und technischen Verfahrensinnovationen (go-innovativ).

go-digital

Bundesweite Förderung von externen Beratungs- und Umsetzungsleistungen für innovative Entwicklungen bei der digitalen Vernetzung in den Modulen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit".

INNO-KOM

Förderung von externen gemeinnützigen Industrieforschungseinrichtungen in benachteiligten Regionen bei Vorhaben der Vorlaufforschung, marktorientierten FuE-Vorhaben und investiven Vorhaben.

WIPANO

Bundesweite Förderung von öffentlicher Forschung und kleinen und mittleren Unternehmen bei der schutzrechtlichen Sicherung und Vermarktung von Forschungsergebnissen, der Weiterentwicklung von Erfindungen sowie der Überführung neuester Forschungsergebnisse in Normen und Standards.

demea

Beratungen zu dem Thema Rohstoff- und Materialeffizienz werden in vielen Bundesländern in verschiedener Form finanziell unterstützt. Die demea bereitet Informationen dazu auf, erläutert in Praxisbeispielen erfolgreiche Maßnahmen und stellt eine Liste gelabelter Beratungsunternehmen zur Verfügung.

Förderberatung

Logo der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes

Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes ist Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes: http://www.foerderinfo.bund.de/

Broschüre Von der Idee zum Markterfolg

Um die Innovationsbereitschaft kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu stärken, hilft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit einer Reihe von passgenauen Förderprogrammen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen zugeschnitten sind. Die Antrags- und Genehmigungsverfahren sind dabei so einfach und schnell wie möglich. Welche Programme für welches Unternehmen infrage kommen und wer in welchen Fall Ansprechpartner ist, erläutert diese Broschüre.